Neuigkeiten

19. April: Vernissage „Die Form ist eine treibende Kraft“

19.04.2024

Vernissage „Die Form ist eine treibende Kraft“
 
Stefan Böhm
 
19. April um 18 Uhr
 
Ort: Praxisgalerie  Dr. Süss in Saalfeld

zurück

19.06.2024

19. Juni nächster Stammtisch Kunst im Pappenheimer

Buchstabe "I" steht im Mittelpunkt

Beginn: 19 Uhr

im Erdgeschoss mit großer Leinwand

freier Eintritt

Essen & Trinken Selbstzahler

mehr erfahren

29.06.2024

29. Juni: Sommerfest des Kunstvereins Saalfeld e.V.

Der Kunstverein Saalfeld lädt herzlich ein zum


SOMMERFEST

Wann : 29. Juni 2024 ab 14.00 Uhr

Wo : Orangerie im Schloßpark Saalfeld


mehr erfahren

01.09.2024

September 2024: Bilderausstellug der Kunstvereinsmitglieder

Anlässlich des diesjährigen Stadtjubiläums 1125 Jahre Saalfeld möchten wir uns als Kunstverein auch gerne der Öffentlichkeit als Kunstschaffende präsentieren.

Daher planen wir im September eine gemeinsame Bilderausstellung der Kunstvereinsmitglieder in der Praxis Dr. Süss. Das Motiv ist dabei frei wählbar.

Bei Interesse können Sie uns gerne eine kurze Rückmeldung per Mail geben oder in die Liste in der Saale-Galerie eintragen, möglichst bis spätestens 30.06.2024.

mehr erfahren

28.09.2024

28. September 2024: Tagesfahrt nach Wurzbach ins Kunsthaus Müller

Tagesfahrt nach Wurzbach ins Kunsthaus Müller
Abfahrt 14 Uhr

mit Besichtigung der aktuellen Ausstellung Irmela Ehrmann/ Malerin
und Künstlergespräch bei Kaffee und Kuchen

Die Anmeldeliste liegt in der Saale-Galerie aus für Interessierte zum Eintragen.

http://kunst-heute.eu/

mehr erfahren

Der Buchstabe „I“ steht im Mittelpunkt.

Freuen Sie sich auf Kunst & Musik.

 

Beginn: 19 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr

25.05.2024 Kunstfahrt nach Chemnitz

28.9.2024 14 Uhr Fahrt nach Wurzbach ins Kunsthaus Müller

mit Besichtigung der aktuellen Ausstellung Irmela Ehrmann/ Malerin und Künstlergespräch bei Kaffee und Kuchen

Die Anmeldeliste Liste liegt in der Saale-Galerie aus für Interessierte zum Eintragen.

 

Landrat lädt zur Ausstellungseröffnung & Preisverleihung des „Fee Rosalies Kreativwettbewerbes“ am Donnerstag, 23. Mai um 16 Uhr

Saalfeld. Landrat Marko Wolfram und der Saalfelder Kunstverein laden alle Interessierten herzlich zur Ausstellungseröffnung des „Fee Rosalies Kreativwettbewerb“ am Donnerstag, dem 23. Mai, um 16 Uhr in die Galerie im Saalfelder Schloss (Landratsamt), Schlossstr. 24, ein. Die Vernissage ist zugleich Preisverleihung für den Kreativwettbewerb, bei dem rund 150 künstlerische Werke von Schülerinnen und Schülern im Alter von 6-14 Jahren eingesendet worden waren. Initiiert vom Saalfelder Kunstverein und unterstützt vom Landkreis und den Saalfelder Feengrotten waren Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich mit ihren schönsten „Fabelwesen“, seien es Feen, Zwerge oder Hexen, am Wettbewerb zu beteiligen.

„Ich konnte schon einen Blick auf die tollen Einsendungen unserer Kinder und Jugendlichen werfen und ich muss sagen, ich bin sehr begeistert und beeindruckt von so viel Kreativität“, sagte Landrat Marko Wolfram vorab. „Die überwältigende Resonanz auf den Wettbewerb zeigt die große Freude unserer Kinder, sich kreativ zu betätigen und dies zu fördern ist uns ein wichtiges Anliegen“, so Wolfram.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Kinder unserem Aufruf gefolgt sind und wirklich beeindruckende Stücke eingereicht haben“, sagte Claudia Gütter vom Kunstverein Saalfeld e.V. Die Jury bestand aus Kerstin Heyn, Hans-Peter Marschewski, Dr. Gabriele Süss, Michaela Demel und Scarlett Habermann (IM BILD Von LINKS) . Sie hätten es „sehr schwer“ gehabt, die Bewertungen in den zwei Altersklassen 6 bis 10 Jahre und 11 bis 14 Jahre vorzunehmen, auch, da nicht nur Bilder sondern auch Skulpturen und Gemeinschaftsarbeiten dabei sind. „Ich danke insbesondere auch der Grundschule Heinrich Heine Uhlstädt, der Marco Polo Grundschule Saalfeld, dem Fridericianum Rudolstadt und der Karl-Oertel-Grundschule Lehesten, die sich mit tollen Gemeinschaftsarbeiten eingebracht haben“, so der Landrat. „Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Saalfelder Kunstverein als Initiator des Wettbewerbes, der sich mit viel Mühe und ehrenamtlichem Engagement dafür einsetzt, bei unseren jüngsten Landkreisbewohnern die Kreativität zu fördern“, lobte Wolfram. 

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 10. Juni zu den Öffnungszeiten des Amtes im Landratsamt, Galerie im Saalfelder Schloss, Schlossstr. 24, in 07318 Saalfeld zu besichtigen.

 

Carolin Schreiber

Presse- und Kulturamt

 

 
 

25. Mai 2024

Tagesfahrt nach Chemnitz zur Kunstsammlung

„Vier Frauen. Vier Lebensläufe“

Die Hauptakteurinnen der Ausstellung Christine Stephan-Brosch, Evelyn Krull, Gerdi Sippel und May Voigt sind verknüpft durch das Leben in der DDR und ihre Arbeit als Fotografinnen. Die Schau präsentiert Werke, die bis zur politischen Wende 1989 entstanden sind, und zeigt die unterschiedlichen Perspektiven auf die gesellschaftlichen und politischen Gegebenheiten.

Die Anreise erfolgt mit der Deutschen Bahn ab Saalfeld über Leipzig nach Chemnitz (Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben). Interessierte können sich per Mail melden oder in die ausliegende Liste in der Galerie eintragen.

Sommerfest des Kunstvereins Saalfeld e.V.

Ort: Orangerie Saalfeld

am 29.06. von 14 bis 18 Uhr

mit Live Musik